Triathlon Ratingen

(Kommentare: 1)

Morgen werde ich beim Ratinger Triathlon über die Kurzdistanz starten. Nach dem tollen Rennen in Immenstadt glaubte ich nun mehr als motiviert zu sein um im Training richtig Gas zu geben, doch habe ich gemerkt, dass neben den körperlichen Voraussetzungen auch der Kopf und die Seele mitspielen müssen...

Noch nie ist mir das Training so schwer gefallen wie in den letzten drei Wochen, da mein Kopf oft nicht bei der Sache war sondern an ganz andere Dinge dachte und die Nächte auch nicht die tollsten gewesen sind, dennoch habe ich versucht so gut es mir möglich war das Training durchzuziehen. Hin und wieder waren auch echt gute Einheiten dabei, sowohl im Schwimmen als auch beim Laufen und auf dem Rad. Heute war wieder kein leichter Tag und ich hoffe auf eine halbwegs angenehme Nacht.

Ich werde den Triathlon morgen einfach mitnehmen wie er kommt und als sehr gute Trainingseinheit für mein abschließenden Saisonhöhepunkt betrachten. Am 17.10 werde ich nämlich eine weitere Mitteldistanz auf meiner Lieblingsinsel absolvieren und ich bin mir sicher bis dahin ist mein Kopf auch wieder voll bei der Sache :)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Dita Korzak |

hallo franzi,
Glückwunsch zum gestrigen erfolg in ratingen. klasse gemacht! wünsche gute zeit bis malle. der 17.10. wird ja schon alleine aufgrund des Datums ein super tag werden.
lg, Dita